- Anzeige -
- Anzeige -
Entwicklerkit für KI-Applikationen am Netzwerkrand
Bild: Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH

Die von IIoT-Geräten erzeugten Daten werden immer häufiger auf MCU-Plattformen in der Applikation bzw. nahe am MCU-basierenden Embedded System ausgewertet. Für die Umsetzung solcher Edge-KI-Anwendungen ist das Entwicklerkit RUTDevKit-STM32L5 von Rutronik gedacht. Das Kit basiert auf dem Mikrocontroller STM32L562ZET6Q, der bei 110MHz arbeitet. Auf einem Core stehen zwei unabhängige Verarbeitungsumgebungen zur Verfügung: eine geschützte für sensiblen Code sowie eine unsichere für die Ausführung von nicht vertrauenswürdigem Code. In diese Arm TrustZone lassen sich auch I/O-Ports, Peripheriefunktion und Flash- oder SRAM-Bereiche aufnehmen. Mit CAN FD und RS485-Schnittstelle ermöglicht das Kit die schnelle Übertragung großer Datenmengen. Die USB-C-Stromversorgung ist mit einem Schutz-IC ausgestattet, mit einer Batterie lassen sich Low-Power-Funktionen testen.

Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH
www.rutronik.com
- Anzeige -
- Anzeige -

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: ITQ GmbH
Bild: ITQ GmbH
Website Relaunch

Website Relaunch

Bild: ITQ GmbH Die ITQ GmbH hat ihre Website vollständig überarbeitet. Interessierte Kunden und Bewerber finden mit wenigen Klicks alle Informationen zu den Kernkompetenzen Software und Systems Engineering, Mechatronic Consulting sowie Digital Education. Alle Bereiche...

Bild: NET GmbH
Bild: NET GmbH
Roadshow von NET im April

Roadshow von NET im April

Bild: NET GmbH Die NET GmbH bietet vom 15. bis zum 22. April deutschlandweit Ein-Tages-Workshops an und gibt Einblicke in die Smart-Vision-Technologien der Firma. Vorgestellt werden Trends zu intelligenten Kameras (inkl. Programmierung), Künstliche Intelligenz und...