Cyber Valley lädt zur Auftakt-Pressekonferenz

Science Week:

Cyber Valley lädt zur Auftakt-Pressekonferenz

Bild: ©fotomek/AdobeStock.com

Das Cyber Valley, Europas größter KI-Forschungsverbund in Tübingen und Stuttgart, lädt zur offiziellen Auftakt-Pressekonferenz zur Science Week am 21. Oktober 2019 im Naturkundemuseum Berlin. Prof. Ulrike von Luxburg, Professorin an der Universität Tübingen, wird dort das Cyber-Valley-Programm vorstellen.


Das Cyber Valley wird in diesem Jahr zum ersten Mal an der Science Week teilnehmen, die vom 1. bis zum 10. November 2019 in Berlin stattfindet. Zu den Cyber Valley Partnern in der Region Tübingen/Stuttgart gehören das Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, die Universitäten Tübingen und Stuttgart, das Land Baden-Württemberg sowie verschiedene Industrie-Partner wie beispielsweise der Engineering-Partner IAV, Porsche SE oder die Robert Bosch GmbH. Unter dem Forschungsverbund sind mittlerweile neun Forschungsgruppen sowie drei Universitätslehrstühle entstanden. Forschungsschwerpunkte sind das Maschinelle Lernen, Robotik sowie Computer Vision.

Am 6. November 2019 gibt das Cyber Valley mit einer Reihe von Vorträgen Einblicke in verschiedene Forschungsprojekte, von künstlichen neuronalen Netzen bis hin zu Ethik und Fairness im Bereich Maschinelles Lernen. Ort der Veranstaltungen ist das Berliner Naturkundemuseum.

Thematik: Newsarchiv
|

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren