Robotics-Startup gewinnt bayrischen Förderpreis
Bild: Gate Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GmbH

Das Advanced-Robotics-Startup Sewts konnte sich beim Programm ‚Start?Zuschuss!‘ des bayrischen Wirtschaftsministeriums unter 85 Wettbewerbern durchsetzen und gewinnt bis zu 36.000€ Förderung. Das junge Team nutzt Machine Learning und Computer-Vision-Technologien, um hochintelligente Steuerungssoftware zu entwickeln. Sewts verwandelt damit Standardindustrieroboter oder Kameras in lernfähige Systeme, die auf kurzfristige Veränderungen ihrer Umgebung reagieren können. Die Vision der Gründer ist die marktnahe, nachhaltige und vollautomatisierte Kleidungsproduktion.

Thematik: Newsarchiv
| News
Gate Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GmbH
http://www.gategarching.com/2020/04/20/gate-startup-sewts-gewinnt-wettbewerb-des-bayerischen-wirtschaftsministeriums/
www.gategarching.com

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Abat AG
Bild: Abat AG
Forschungskooperation verlängert

Forschungskooperation verlängert

Bild: Abat AG Voneinander und miteinander lernen, gemeinsam an innovativen Ideen für den Markt innerhalb von Forschungskooperationen tätig sein - seit mehreren Jahren schon besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Bremer Abat AG und der Uni Oldenburg (Abteilung...

Image: Xilinx Inc.
Image: Xilinx Inc.
Adaptive AI Vision

Adaptive AI Vision

Image: Xilinx Inc. Die Kria SOMs ermöglichen den schnellen Einsatz durch Bereitstellung einer End-to-End Lösung auf Board-Ebene mit vorkonfiguriertem Software Stack. Das Kria K26 SOM basiert auf der Zynq UltraScale+ MPSoC Architektur, die einen Quad-Core Arm Cortex...