- Anzeige -
- Anzeige -
Zwei Tops KI-Power zum Nachrüsten
Bild: ICP Deutschland GmbH

ICP Deutschland komplettiert mit der Mustang-M2BM-MX2-Karte das Portfolio an KI-Beschleunigerkarten. Neben Mini-PCIe und PCIe-basierten Lösungen steht ab sofort eine m.2-PCIe-Einsteckkarten-Variante zur Verfügung. Mit dem m.2-Format in der Größe 22x80mm sind Systemintegratoren in der Lage, kleine Embedded-PC-Systeme mit KI-Funktionalität als Deep-Learning-Inferenzsysteme aufzubauen. Zwei Intel Movidius Myriad X MA2485 VPU stellen KI-Funktionalität durch je 16 Shaves Cores zur Verfügung. Jede Myriad VPU liefert hierbei bis zu einer Billion Rechenoperationen pro Sekunde. Bei einer maximalen Leistung von 8W eignet sich die Mustang-M2BM-MX2 besonders für Low-Power-KI-Anwendungen. Zusätzlich kann durch die Multi-Channel-Fähigkeit jeder VPU eine andere DL-Topologie zugewiesen werden. Damit lassen sich simultan Berechnungen durchführen und gleichzeitig z.B. Objekterkennung und Gesichtserkennung durchführen. Die Kompatibilität zum OpenVino-Toolkit von Intel gewährleistet eine einfache und zügige Integration diverser KI-Trainingsmodelle. OpenVino sorgt neben der Performance-Optimierung des Trainingsmodells auch für die Skalierung auf das Zielsystem. Durch diese schnelle und optimierte Integration profitieren Entwickler, aber auch Kunden durch geringere Entwicklungskosten.

Thematik: Allgemein
ICP Deutschland GmbH
www.icp-deutschland.de
- Anzeige -
- Anzeige -

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: ITQ GmbH
Bild: ITQ GmbH
Website Relaunch

Website Relaunch

Bild: ITQ GmbH Die ITQ GmbH hat ihre Website vollständig überarbeitet. Interessierte Kunden und Bewerber finden mit wenigen Klicks alle Informationen zu den Kernkompetenzen Software und Systems Engineering, Mechatronic Consulting sowie Digital Education. Alle Bereiche...

Bild: NET GmbH
Bild: NET GmbH
Roadshow von NET im April

Roadshow von NET im April

Bild: NET GmbH Die NET GmbH bietet vom 15. bis zum 22. April deutschlandweit Ein-Tages-Workshops an und gibt Einblicke in die Smart-Vision-Technologien der Firma. Vorgestellt werden Trends zu intelligenten Kameras (inkl. Programmierung), Künstliche Intelligenz und...