Weitwinklige 3D-Kamera mit integrierter KI-Verarbeitung
Bild: 3dvisionlabs GmbH

Die weitwinklige 3D-Kamera HemiStereo NX von 3DVisionlabs eignet sich für den kostengünstigen Einstieg in Anwendungen im industriellen Umfeld. Im robusten, passiv gekühlten Gehäuse ist eine GPU-basierte KI-Verarbeitung integriert. Optional kommt hierfür ein Jetson-Nano- oder Xavier-NX-Prozessormodul von NVidia zum Einsatz. Mit der 3D-Kamera können Anwender ihre Lösung direkt im Sensor realisieren. Die Kamera ist seit Kurzem mit hochauflösenden 12-Megapixel-Bildsensoren sowie zwei wählbaren Objektivoptionen (90° und 180° Öffnungswinkel) verfügbar. Weitere Modelle mit IP67-Zertifizierung für raue Industrieumgebungen und Global-Shutter-Sensoren für hochdynamische Anwendungen sind in Planung.

3dvisionlabs GmbH
www.3dvisionlabs.com

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Abat AG
Bild: Abat AG
Forschungskooperation verlängert

Forschungskooperation verlängert

Bild: Abat AG Voneinander und miteinander lernen, gemeinsam an innovativen Ideen für den Markt innerhalb von Forschungskooperationen tätig sein - seit mehreren Jahren schon besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Bremer Abat AG und der Uni Oldenburg (Abteilung...

Image: Xilinx Inc.
Image: Xilinx Inc.
Adaptive AI Vision

Adaptive AI Vision

Image: Xilinx Inc. Die Kria SOMs ermöglichen den schnellen Einsatz durch Bereitstellung einer End-to-End Lösung auf Board-Ebene mit vorkonfiguriertem Software Stack. Das Kria K26 SOM basiert auf der Zynq UltraScale+ MPSoC Architektur, die einen Quad-Core Arm Cortex...