Kontron-Plattform zur KI-Anwendung ‚on edge‘
Bild: Kontron S&T AG

Kontron hat eine kompakte Edge-Computing-Plattform vorgestellt, die besonders für die industrielle Anwendung von künstlicher Intelligenz ausgelegt ist. Das System besteht aus einem M.2 Modul mit dem Google-Coral-Beschleunigerchip für das Software-Ecosystem TensorFlow Lite auf einem 2,5″ pITX Single Board Computer von Kontron mit einem NXP i.MX8M Prozessor. Die TPU unterstützt Small- und Low Power-Applikationen und benötigt nur 1W für 2 TOPS, also 2W bei 4 TOPS. Alle aktuellen Anwendungen von TensorFlow Lite sowie vortrainierte Modelle können kostenlos heruntergeladen werden. Wie der Hersteller ankündigte, wird die Plattform ab dem ersten Quartal 2021 auch auf weiteren Kontron-Systemen verfügbar sein.

Kontron S&T AG
www.kontron.de

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Basler AG
Bild: Basler AG
(Virtual) Embedded

(Virtual) Embedded

Die Podiumsdiskussion ´Embedded Vision: Success factors for generating customer value´ fand mit Experten von Amazon Web Services, Basler, MVTec und Sick statt. - Bild: NürnbergMesse GmbH Deep Learning Amazon Web Services (www.aws.amazon.com) stellt mit Lookout for...