Erhöhte IoT-Sicherheit mit modularer Network Appliance
Bild: Axiomtek Deutschland GmbH

iNA600 heißt die neue industrietaugliche Network Appliance von Axiomtek zur Montage auf der Hutschiene. Das Gerät ist mit einem Layer-2-Managed-Switch und 16 Ports ausgestattet und kann beispielsweise in den Bereichen Edge-KI, IoT-Sicherheit oder Virtualisierung eingesetzt werden. Das System basiert auf einem Intel-Xeon-Prozessor. Zwei DDR4-Speicher-Sockel können mit bis zu 32GB non-ECC- oder ECC-Speicher bestückt werden. Zur Leistungssteigerung unterstützt das neue Gerärt die MXM-GPU-Karte von Nvidia sowie die Movidius-m.2-VPU-Karte von Intel. Durch das modulare Stecksystem passt sich die Network Appliance unkompliziert und flexibel den Bedürfnissen der Anwender an.

Axiomtek Deutschland GmbH
www.axiomtek.de

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Abat AG
Bild: Abat AG
Forschungskooperation verlängert

Forschungskooperation verlängert

Bild: Abat AG Voneinander und miteinander lernen, gemeinsam an innovativen Ideen für den Markt innerhalb von Forschungskooperationen tätig sein - seit mehreren Jahren schon besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Bremer Abat AG und der Uni Oldenburg (Abteilung...

Image: Xilinx Inc.
Image: Xilinx Inc.
Adaptive AI Vision

Adaptive AI Vision

Image: Xilinx Inc. Die Kria SOMs ermöglichen den schnellen Einsatz durch Bereitstellung einer End-to-End Lösung auf Board-Ebene mit vorkonfiguriertem Software Stack. Das Kria K26 SOM basiert auf der Zynq UltraScale+ MPSoC Architektur, die einen Quad-Core Arm Cortex...