Embedded-PC erweiterbar mit PoE oder Beschleunigerkarte
Bild: Compmall GmbH

Der neue lüfterlose Embedded-PC DRPC-230 von Compmall basiert auf dem Whiskey-Lake-Intel-Core-i5-8365UE-Prozessor mit 4 Kernen und einer maximalen Turbo-Taktfrequenz von 4,10GHz bei einer geringen Verlustleistung von 15W. Auch alle anderen Hardware-Komponenten sind auf Leistung ausgelegt: Der Arbeitsspeicher ist über 2400MHz-DDR4-Slot bis auf 32GB erweiterbar. Schnelle Schnittstellen wie USB3.0 Gen2 bieten Transferraten von 10GB/sec. Über PCIe x4 Gen3 lässt sich eine Beschleunigerkarte integrieren, sodass der Embedded-PC für KI-Inferenz-Anwendungen in der Edge einsetzbar ist. Alternativ kann der PCIe-Slot auch für GPoE-Karten genutzt werden. Die Power-over-Ethernet-Funktion erlaubt die Anbindung von Powered Devices wie Kameras, Displays etc. mit nur einem Kabel für Daten und Strom. Das macht den DRPC-230 interessant für Machine Vision, Gebäudeautomatisierung, Videoüberwachung und Point-of-Information-Systeme.

Comp-Mall GmbH
www.comp-mall.de

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Abat AG
Bild: Abat AG
Forschungskooperation verlängert

Forschungskooperation verlängert

Bild: Abat AG Voneinander und miteinander lernen, gemeinsam an innovativen Ideen für den Markt innerhalb von Forschungskooperationen tätig sein - seit mehreren Jahren schon besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Bremer Abat AG und der Uni Oldenburg (Abteilung...

Image: Xilinx Inc.
Image: Xilinx Inc.
Adaptive AI Vision

Adaptive AI Vision

Image: Xilinx Inc. Die Kria SOMs ermöglichen den schnellen Einsatz durch Bereitstellung einer End-to-End Lösung auf Board-Ebene mit vorkonfiguriertem Software Stack. Das Kria K26 SOM basiert auf der Zynq UltraScale+ MPSoC Architektur, die einen Quad-Core Arm Cortex...