Adapdix kündigt erstes Produkt der nächsten Generation der adaptiven KI-Softwareplattform EdgeOpsTM an
Bild: Adapdix Corporation

Adapdix kündigt EdgeOps DataMeshTM an, das erste reine Softwareprodukt, das auf der Adapdix EdgeOps-Plattform basiert und Massendatenvirtualisierung, -analyse und KI-Inferenz am Edge in Millisekunden liefert. Die EdgeOps-Plattform bietet eine wachsende Suite von Softwareprodukten, die mit DataMesh beginnt und es Unternehmen ermöglicht, ihre Daten zu nutzen, um betriebliche Leistungsverbesserungen durch intelligente Analysen, Anlagenoptimierung in Echtzeit und adaptive Maschinensteuerung zu erzielen. Da Halbleiter- und Präzisionshersteller aufgrund der weltweiten Chipknappheit zunehmend unter Druck geraten, können Unternehmen mit EdgeOps-Produkten ihre bestehenden Maschinen und Prozesse optimieren, um Ertrag, Durchsatz und Qualität zu maximieren.

Als KI/ML-Produkt der nächsten Generation mit Datenvirtualisierung und -analyse überwindet DataMesh die typischen Hürden des betrieblichen Datenmanagements in Echtzeit, indem es disparate Datenströme zusammenfügt und die Datenaufnahme, Vorverarbeitung und Edge-Inferencing in Millisekunden durchführt. DataMesh integriert alle kritischen Datenströme für die Echtzeitanalyse und ermöglicht sekundenschnelle Entscheidungen für kritische Operationen und reduzierte Ausfallzeiten von hochwertigen Anlagen bei marktführender Einfachheit und Geschwindigkeit der Implementierung.

Zu den KI/ML-Funktionen von EdgeOps DataMesh gehören KPI-Messungen, anpassbare Dashboards und eine API. Mit einer ausgeprägten Edge-optimierten Architektur bietet DataMesh  Flexibilität und Systemintegrationsfähigkeiten, die die Implementierung vereinfachen und dabei helfen, die typischen Edge-KI-Herausforderungen wie Datensilos, Latenz, Datensicherheit und ausufernde Kosten der Edge-to-Cloud-Datenübertragung zu überwinden. DataMesh-Anwender können Daten schnell und einfach in neue oder bestehende Tools und Anwendungen für eine Vielzahl von Anwendungsfällen einspeisen, einschließlich der Beobachtung des Anlagenzustands und der vorausschauenden Wartung.

Adapdix Corporation
http://www.adapdix.com

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Abat AG
Bild: Abat AG
Forschungskooperation verlängert

Forschungskooperation verlängert

Bild: Abat AG Voneinander und miteinander lernen, gemeinsam an innovativen Ideen für den Markt innerhalb von Forschungskooperationen tätig sein - seit mehreren Jahren schon besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Bremer Abat AG und der Uni Oldenburg (Abteilung...

Image: Xilinx Inc.
Image: Xilinx Inc.
Adaptive AI Vision

Adaptive AI Vision

Image: Xilinx Inc. Die Kria SOMs ermöglichen den schnellen Einsatz durch Bereitstellung einer End-to-End Lösung auf Board-Ebene mit vorkonfiguriertem Software Stack. Das Kria K26 SOM basiert auf der Zynq UltraScale+ MPSoC Architektur, die einen Quad-Core Arm Cortex...