Adapdix kündigt erstes Produkt der nächsten Generation der adaptiven KI-Softwareplattform EdgeOpsTM an
Bild: Adapdix Corporation

Adapdix kündigt EdgeOps DataMeshTM an, das erste reine Softwareprodukt, das auf der Adapdix EdgeOps-Plattform basiert und Massendatenvirtualisierung, -analyse und KI-Inferenz am Edge in Millisekunden liefert. Die EdgeOps-Plattform bietet eine wachsende Suite von Softwareprodukten, die mit DataMesh beginnt und es Unternehmen ermöglicht, ihre Daten zu nutzen, um betriebliche Leistungsverbesserungen durch intelligente Analysen, Anlagenoptimierung in Echtzeit und adaptive Maschinensteuerung zu erzielen. Da Halbleiter- und Präzisionshersteller aufgrund der weltweiten Chipknappheit zunehmend unter Druck geraten, können Unternehmen mit EdgeOps-Produkten ihre bestehenden Maschinen und Prozesse optimieren, um Ertrag, Durchsatz und Qualität zu maximieren.

Als KI/ML-Produkt der nächsten Generation mit Datenvirtualisierung und -analyse überwindet DataMesh die typischen Hürden des betrieblichen Datenmanagements in Echtzeit, indem es disparate Datenströme zusammenfügt und die Datenaufnahme, Vorverarbeitung und Edge-Inferencing in Millisekunden durchführt. DataMesh integriert alle kritischen Datenströme für die Echtzeitanalyse und ermöglicht sekundenschnelle Entscheidungen für kritische Operationen und reduzierte Ausfallzeiten von hochwertigen Anlagen bei marktführender Einfachheit und Geschwindigkeit der Implementierung.

Zu den KI/ML-Funktionen von EdgeOps DataMesh gehören KPI-Messungen, anpassbare Dashboards und eine API. Mit einer ausgeprägten Edge-optimierten Architektur bietet DataMesh  Flexibilität und Systemintegrationsfähigkeiten, die die Implementierung vereinfachen und dabei helfen, die typischen Edge-KI-Herausforderungen wie Datensilos, Latenz, Datensicherheit und ausufernde Kosten der Edge-to-Cloud-Datenübertragung zu überwinden. DataMesh-Anwender können Daten schnell und einfach in neue oder bestehende Tools und Anwendungen für eine Vielzahl von Anwendungsfällen einspeisen, einschließlich der Beobachtung des Anlagenzustands und der vorausschauenden Wartung.

Adapdix Corporation
http://www.adapdix.com

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Ametek GmbH - Creaform Deutschland GmbH
Bild: Ametek GmbH - Creaform Deutschland GmbH
Kostenfreies Webinar ‚Robot Vision‘

Kostenfreies Webinar ‚Robot Vision‘

Am Dienstag, den 28. September, findet ab 14 Uhr im Rahmen der inVISION TechTalks das kostenlose Webinar ‚Robot Vision‘ statt. In drei 20-minütigen Präsentationen stellen Wenglor, Vecow und Lucid Vision aktuelle Trends bei Software für die Roboterführung, KI-Plattformen für autonome geführte Robotik und Time-of-Flight-Kameras für Robotik und Automation vor.

Bild: Matrix Vision GmbH
Bild: Matrix Vision GmbH
KI-gestützte Sprunganalyse beim Trampolinturnen

KI-gestützte Sprunganalyse beim Trampolinturnen

Wenn es um Podiumsplätze geht, sind Millisekunden und Millimeter entscheidend. Diese Feinheiten sollen für Trampolin-Trainer und -Sportler des Deutschen Turner-Bundes (DTB) zukünftig über ein neues Projekt, welches auf einem bildbasierten System von Simi Reality Motion Systems basiert, visualisiert und dokumentiert werden. Für die passenden Videoaufnahmen sorgen Industriekameras von Matrix Vision.