Yokogawa übernimmt KI-Firma
Bild: Grazper

Yokogawa hat die Übernahme an dem dänischen Unternehmen Grazper Technologies abgeschlossen. Grazper ist Anbieter von künstlicher Intelligenz (KI) zur Bilderkennung und Bildanalyse. Yokogawa will die Technik in verschiedenen Geschäftsbereichen einsetzen. In einem ersten Schritt soll die Tochtergesellschaft Amnimo den FPGA-IP-Kern von Grazper in ihr industrielles LTE-Gateway integrieren, das schon bald auf den Markt kommen soll. Damit sollen Lösungen für Smart-City-Projekte und Security-Anwendungen für Flughäfen und Eisenbahnen entstehen.

Thematik: Newsarchiv
| News
Yokogawa Deutschland GmbH
grazper.com/grazper-purchased-by-yokogawa/
www.yokogawa.de

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Abat AG
Bild: Abat AG
Forschungskooperation verlängert

Forschungskooperation verlängert

Bild: Abat AG Voneinander und miteinander lernen, gemeinsam an innovativen Ideen für den Markt innerhalb von Forschungskooperationen tätig sein - seit mehreren Jahren schon besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Bremer Abat AG und der Uni Oldenburg (Abteilung...

Image: Xilinx Inc.
Image: Xilinx Inc.
Adaptive AI Vision

Adaptive AI Vision

Image: Xilinx Inc. Die Kria SOMs ermöglichen den schnellen Einsatz durch Bereitstellung einer End-to-End Lösung auf Board-Ebene mit vorkonfiguriertem Software Stack. Das Kria K26 SOM basiert auf der Zynq UltraScale+ MPSoC Architektur, die einen Quad-Core Arm Cortex...