- Anzeige -
- Anzeige -
TiHive erhält 8,6 Mio.€ EU-Fördermittel
Bild: TiHive Technologies SAS

TiHive, ein Anbieter von Bildverarbeitungssystemen für das IIoT, gab eine Auszeichnung in Höhe von 8,6 Millionen Euro aus dem EIC Accelerator-Programm bekannt, einem Förderprogramm des Europäischen Innovationsrates namens Horizont 2020. TiHive sicherte die Finanzierung für sein Bildverarbeitungssystem auf Basis von Terahertz-Licht, kombiniert mit KI-Algorithmen, für den Einsatz in Echtzeit-Qualitätskontrollprüfungen.

Thematik: Newsarchiv
| News
TiHive Technologies SAS
www.tihive.com
- Anzeige -
- Anzeige -

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: IFW
Bild: IFW
Maschinen fehlerlos einfahren

Maschinen fehlerlos einfahren

Transfer von Wissen zwischen Maschinen für die Überwachung - Bild: IFW Durch die Auswertung von Prozessdaten aus Werkzeugmaschinen können Fehler etwa beim Einfahren früh erkannt werden. Durch die Digitalisierung der Fertigung stehen dafür immer größere Datenmengen zur...

Bild: ITQ GmbH
Bild: ITQ GmbH
Website Relaunch

Website Relaunch

Bild: ITQ GmbH Die ITQ GmbH hat ihre Website vollständig überarbeitet. Interessierte Kunden und Bewerber finden mit wenigen Klicks alle Informationen zu den Kernkompetenzen Software und Systems Engineering, Mechatronic Consulting sowie Digital Education. Alle Bereiche...