Projekt: Mobile KI für Inline-Inspektionen
Bild: Hema Electronic GmbH

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat eine Zuwendung von knapp 300.000 Euro für das Vorhaben ‚Mobiler KI-Prototyp für die industrielle In-Line-Qualitätskontrolle‘ bewilligt. Projektpartner sind neben der Hochschule Aalen unter anderem auch Hema Electronic und aku.automation. Ein mobiler KI-Demonstrator für die Inline-Qualitätskontrolle in KMUs soll den Zugang zu KI vereinfachen.

Thematik: Newsarchiv
| News
Hema Electronic GmbH
https://www.ostwuerttemberg.ihk.de/servicemarken/presse/pressemitteilungen/verbundprojekt-in-landesweitem-innovationswettbewerb-praemiert-kuenstliche-intelligenz-5005636
www.hema.de

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: FedEx
Bild: FedEx
33Mio.USD für Plus One Robotics

33Mio.USD für Plus One Robotics

Bild: FedEx Plus One Robotics, Entwickler von Bildverarbeitungssoftware für Logistikroboter, hat eine Serie-B-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar erhalten. Die Finanzierung unterstützt die weitere Expansion in den USA und Europa sowie die weitere...