Kuka Innovation Award 2021
Bild: Kuka AG

Kuka lädt Forscher und Entwickler sowie junge Unternehmer dazu ein, sich für den Innovation Award 2021 zu bewerben. Unter dem Motto ‚Artificial Intelligence Challenge‘ sind Konzepte rund um das Thema künstliche Intelligenz gefragt. Einsendeschluss ist der 21. Juni 2020. Dem Gewinnerteam winkt ein Preisgeld in Höhe von 20.000€. Eine Fachjury bewertet die Konzepte und wählt fünf Finalisten aus, die ihre Ideen umsetzen sollen. Dafür bekommen sie für mindestens sechs Monate kostenlos einen Roboter zur Verfügung gestellt sowie Trainings und Coaching. Kuka verleiht den Innovation Award seit 2014, mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten – diesmal ist es KI. „KI wird für Unternehmen und die Industrie immer wichtiger“, betont Dr. Rainer Bischoff, Vice President Corporate Research bei Kuka. „Gerade in Kombination mit Robotik eröffnen sich hier völlig neue Möglichkeiten und Anwendungen.“

Kuka AG
www.kuka.com/de-de
www.kuka.com/de-de

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Abat AG
Bild: Abat AG
Forschungskooperation verlängert

Forschungskooperation verlängert

Bild: Abat AG Voneinander und miteinander lernen, gemeinsam an innovativen Ideen für den Markt innerhalb von Forschungskooperationen tätig sein - seit mehreren Jahren schon besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Bremer Abat AG und der Uni Oldenburg (Abteilung...

Image: Xilinx Inc.
Image: Xilinx Inc.
Adaptive AI Vision

Adaptive AI Vision

Image: Xilinx Inc. Die Kria SOMs ermöglichen den schnellen Einsatz durch Bereitstellung einer End-to-End Lösung auf Board-Ebene mit vorkonfiguriertem Software Stack. Das Kria K26 SOM basiert auf der Zynq UltraScale+ MPSoC Architektur, die einen Quad-Core Arm Cortex...