- Anzeige -
- Anzeige -
Künstliche Intelligenz für KMUs

Künstliche Intelligenz
für KMUs

Welche Potenziale bietet künstliche Intelligenz für Produkte, Fertigung und neue Geschäftsmodelle? Und wie kann der Mittelstand diese Potenziale erschließen? Erfolgreiche Ansätze und Erfahrungen diskutierte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier mit Experten aus dem Cluster Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe. Bundeswirtschaftsminister Altmaier zeigte sich beeindruckt: „Unser starker deutscher Mittelstand muss auch künftig wettbewerbsfähig bleiben. Meine Mittelstandsstrategie will mit mehr Wertschätzung, Entlastung und Flexibilität für die Unternehmen hier die richtigen Signale setzen. Um die digitalen Chancen und insbesondere die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz in die Breite des Mittelstands zu tragen, stößt das Bundeswirtschaftsministerium mit der steuerlichen Forschungsförderung und der neuen Agentur für Sprunginnovationen marktfähige Innovationen an und fördert mit einem passgenauen Zuschussprogramm Investitionen in intelligente digitale Geschäftsmodelle.“

Thematik: Newsarchiv
|
Ausgabe:
- Anzeige -
- Anzeige -

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: IFW
Bild: IFW
Maschinen fehlerlos einfahren

Maschinen fehlerlos einfahren

Transfer von Wissen zwischen Maschinen für die Überwachung - Bild: IFW Durch die Auswertung von Prozessdaten aus Werkzeugmaschinen können Fehler etwa beim Einfahren früh erkannt werden. Durch die Digitalisierung der Fertigung stehen dafür immer größere Datenmengen zur...

Bild: ITQ GmbH
Bild: ITQ GmbH
Website Relaunch

Website Relaunch

Bild: ITQ GmbH Die ITQ GmbH hat ihre Website vollständig überarbeitet. Interessierte Kunden und Bewerber finden mit wenigen Klicks alle Informationen zu den Kernkompetenzen Software und Systems Engineering, Mechatronic Consulting sowie Digital Education. Alle Bereiche...