Kooperation zwischen Pleora und Mission Control Space Services

Kooperation zwischen Pleora und Mission Control Space Services

Pleora Technologies und Mission Control Space Services haben eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Die Unternehmen wollen ihre jeweilige Expertise in den Bereichen Echtzeit-Sensornetzwerke und KI für Robotersteuerung und Automatisierung kombinieren. Das Ziel ist eine erweiterte Fahrerunterstützung in Local Situational Awareness (LSA) sowie militärischen Bildgebungssystemen.

Thematik: Newsarchiv
|

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Bitkom e.V.
Bild: Bitkom e.V.
Künstliche Intelligenz 
kommt voran

Künstliche Intelligenz kommt voran

Bild: Bitkom e.V. Künstliche Intelligenz gilt in der deutschen Wirtschaft als Zukunftstechnologie und immer mehr Unternehmen sehen die Technologie als eine Chance für das eigene Geschäft. Entsprechend steigt der Anteil derjenigen, die KI-Anwendungen einsetzen, jedes...

Bild: FedEx
Bild: FedEx
33Mio.USD für Plus One Robotics

33Mio.USD für Plus One Robotics

Bild: FedEx Plus One Robotics, Entwickler von Bildverarbeitungssoftware für Logistikroboter, hat eine Serie-B-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar erhalten. Die Finanzierung unterstützt die weitere Expansion in den USA und Europa sowie die weitere...