Künstliche Intelligenz und Digitaler Zwilling
Hexagon übernimmt CADLM
Mit der Übernahme von CADLM will Hexagon sein Portfolio für autonome, intelligente Fertigung erweitern.
Bild: ©chesky/stock.adobe.com

Hexagon hat die Übernahmen von CADLM SAS bekanntgegeben. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankreich bringt Erfahrung in der Entwicklung computergestützter Konstruktions- und Optimierungsmethoden für Industrieprodukte und -prozesse ein.

Seit 2014 entwickelt CADLM Lösungen mithilfe künstlicher Intelligenz sowie maschinellem Lernen. Die Software-Plattform von CADLM wendet sowohl künstliche Intelligenz als auch Machine Learning auf reale Sensordaten und physikbasierte Simulationsdaten an, um prädiktive Modelle eines Produkts zu generieren.

CADLM soll als Teil des Hexagon-Geschäftsbereichs Manufacturing Intelligence agieren.

Thematik: Newsarchiv
| News
Hexagon AB
www.hexagon.com

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Abat AG
Bild: Abat AG
Forschungskooperation verlängert

Forschungskooperation verlängert

Bild: Abat AG Voneinander und miteinander lernen, gemeinsam an innovativen Ideen für den Markt innerhalb von Forschungskooperationen tätig sein - seit mehreren Jahren schon besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Bremer Abat AG und der Uni Oldenburg (Abteilung...

Image: Xilinx Inc.
Image: Xilinx Inc.
Adaptive AI Vision

Adaptive AI Vision

Image: Xilinx Inc. Die Kria SOMs ermöglichen den schnellen Einsatz durch Bereitstellung einer End-to-End Lösung auf Board-Ebene mit vorkonfiguriertem Software Stack. Das Kria K26 SOM basiert auf der Zynq UltraScale+ MPSoC Architektur, die einen Quad-Core Arm Cortex...