- Anzeige -
- Anzeige -
Cognizant erweitert IoT-Portfolio
Bild: Cognizant Technology Solutions GmbH

Cognizant hat die Übernahme von Bright Wolf, einem Technologiedienstleister für individuelle IIoT-Lösungen, bekanntgegeben. Die Akquisition soll das Wachstum von Cognizant im Bereich IoT beschleunigen und das Produktportfolio sowie die Expertise des Unternehmens um IIoT-Lösungen erweitern, heißt es in der Pressemitteilung. Nach Abschluss der Übernahme soll das Team von Bright Wolf die Grundlage für ein neues Cognizant-IoT-Innovationslabor in North Carolina bilden. Bright Wolf markiert die achte Übernahme von Cognizant im Jahr 2020. Damit will das Unternehmen in den Bereichen IoT, Cloud, KI und Analytics sowie Software-Produktentwicklung weiter wachsen. „Die Kombination der Erfahrung von Bright Wolf in IIoT-Implementierungen der Produktionsklasse mit der Expertise von Cognizant in grundlegenden IIoT-Technologien wird die Widerstandsfähigkeit, die betriebliche Effizienz und den Wettbewerbsvorteil unserer Kunden erhöhen“, sagte Malcolm Frank, Präsident, Digital Business, Cognizant (Bild).

Thematik: Newsarchiv
| News
Cognizant Technology Solutions GmbH
www.cognizant.com
- Anzeige -
- Anzeige -

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: IFW
Bild: IFW
Maschinen fehlerlos einfahren

Maschinen fehlerlos einfahren

Transfer von Wissen zwischen Maschinen für die Überwachung - Bild: IFW Durch die Auswertung von Prozessdaten aus Werkzeugmaschinen können Fehler etwa beim Einfahren früh erkannt werden. Durch die Digitalisierung der Fertigung stehen dafür immer größere Datenmengen zur...

Bild: ITQ GmbH
Bild: ITQ GmbH
Website Relaunch

Website Relaunch

Bild: ITQ GmbH Die ITQ GmbH hat ihre Website vollständig überarbeitet. Interessierte Kunden und Bewerber finden mit wenigen Klicks alle Informationen zu den Kernkompetenzen Software und Systems Engineering, Mechatronic Consulting sowie Digital Education. Alle Bereiche...