BMWi fördert VDA-Leuchtturmprojekt ‚KI Wissen‘
Das innovative Verbundprojekt 'KI Wissen' bündelt das Knowhow verschiedener Unternehmen, um Deutschland als führenden Standort im Bereich künstliche Intelligenz zu etablieren. Jetzt wird das Projekt mit 17,4 Millionen Euro gefördert.
Bild: Alexander Thamm GmbH

Im Rahmen der virtuellen Veranstaltung ‚Durch Kooperation an die Spitze. Die Automobilindustrie gestaltet den digitalen Wandel‘ erhielt das VDA-Verbundprojekt ‚KI Wissen‘ eine Förderung von 17,4 Millionen Euro durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Die Münchner Data Science und KI-Beratung Alexander Thamm GmbH ist unter anderem durch die Leitung einer Arbeitsgruppe am Projekt beteiligt. Gemeinsam mit Partnern wie Continental, Bosch, Altran, fortiss, Fraunhofer Focus, Fraunhofer IAIS, Valeo, FZI, AVL, BTC, EFS; DLR, DFKI sowie OFFIS entwickelt die Arbeitsgruppe Methoden, um bekanntes Wissen im Bereich Maschinelles Lernen einzubinden sowie neue Erkenntnisse zu gewinnen. Dazu extrahiert die Arbeitsgruppe Konzepte aus bestehenden Modellen und trägt dazu bei, Güte, Dateneffizient, Plausibilisierung und Explainability von KI-gestützten Funktionen für das autonome Fahren zu steigern.

Thematik: Newsarchiv
| News
Alexander Thamm GmbH
www.alexabderthamm.com

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Abat AG
Bild: Abat AG
Forschungskooperation verlängert

Forschungskooperation verlängert

Bild: Abat AG Voneinander und miteinander lernen, gemeinsam an innovativen Ideen für den Markt innerhalb von Forschungskooperationen tätig sein - seit mehreren Jahren schon besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Bremer Abat AG und der Uni Oldenburg (Abteilung...

Image: Xilinx Inc.
Image: Xilinx Inc.
Adaptive AI Vision

Adaptive AI Vision

Image: Xilinx Inc. Die Kria SOMs ermöglichen den schnellen Einsatz durch Bereitstellung einer End-to-End Lösung auf Board-Ebene mit vorkonfiguriertem Software Stack. Das Kria K26 SOM basiert auf der Zynq UltraScale+ MPSoC Architektur, die einen Quad-Core Arm Cortex...