Allianz kombiniert KI und IoT
Bild: Device Insight GmbH

Device Insight, Anbieter von IoT- und IIoT-Lösungen, und Sentian, schwedischer Spezialist für industrielle KI, bündeln ihre Expertise, um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Produktionsprozesse im Sinne einer Smart Factory zu verbessern. Die Zusammenarbeit soll die beiden Technologiefelder KI und IoT zu einer ‚Artificial Intelligence of Things‘ (AIoT) vereinen und die intelligente Automatisierung industrieller Fertigungsprozesse auf ein neues Level heben. Damit sollen Unternehmen die Effizienz ihrer Produktion um bis zu 30% steigern. Das Ziel des AIoT-Ansatzes ist es, Abweichungen vom Optimum innerhalb eines Herstellungsprozesses fortlaufend zu verringern.

Thematik: Newsarchiv
| News
Device Insight GmbH
www.device-insight.com

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: FedEx
Bild: FedEx
33Mio.USD für Plus One Robotics

33Mio.USD für Plus One Robotics

Bild: FedEx Plus One Robotics, Entwickler von Bildverarbeitungssoftware für Logistikroboter, hat eine Serie-B-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar erhalten. Die Finanzierung unterstützt die weitere Expansion in den USA und Europa sowie die weitere...