Alexander Thamm übernimmt KI-Unternehmen Aiso-Lab

Akquise

Alexander Thamm übernimmt KI-Unternehmen Aiso-Lab

Bild: Alexander Thamm GmbH

Das IT-Beratungshaus Alexander Thamm will sein Portfolio im Bereich künstliche Intelligenz weiter ausbauen und übernimmt das Kölner Unternehmen Aiso-Lab.
Um die Bereiche strategische Beratung, Schulung und individuelle Projektbetreuung auf Basis von KI-Technologien weiter auszubauen, hat das Beratungshaus Alexander Thamm das Unternehmen Aiso-Lab aus Köln übernommen.

Dessen Gründer und Geschäftsführer Jörg Bienert ist gleichzeitig Präsident des KI-Bundesverbandes und hat bereits 2015 das Big-Data-Unternehmen Parstream an Cisco verkauft. Bienert soll zukünftig das Kölner Büro der Alexander Thamm GmbH leiten.

Thematik: Newsarchiv
|
Ausgabe:

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Bitkom e.V.
Bild: Bitkom e.V.
Künstliche Intelligenz 
kommt voran

Künstliche Intelligenz kommt voran

Bild: Bitkom e.V. Künstliche Intelligenz gilt in der deutschen Wirtschaft als Zukunftstechnologie und immer mehr Unternehmen sehen die Technologie als eine Chance für das eigene Geschäft. Entsprechend steigt der Anteil derjenigen, die KI-Anwendungen einsetzen, jedes...

Bild: FedEx
Bild: FedEx
33Mio.USD für Plus One Robotics

33Mio.USD für Plus One Robotics

Bild: FedEx Plus One Robotics, Entwickler von Bildverarbeitungssoftware für Logistikroboter, hat eine Serie-B-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar erhalten. Die Finanzierung unterstützt die weitere Expansion in den USA und Europa sowie die weitere...