DIN/DKE Whitepaper ‚Ethik und KI‘
Bild: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) / VDE / DKE / DIN

Wie können technische Standards ethisch wertvolles Verhalten einer autonomen Maschine sicherstellen? Dieser Frage ging das Projekt „Ethikaspekte in der Normung und Standardisierung für KI in autonomen Maschinen und Fahrzeugen“ nach. Die Ergebnisse sind nun in dem Whitepaper „Ethik und künstliche Intelligenz: Was können Normen und Standards leisten?“ von der DIN und DKE veröffentlicht worden. Ziel des Projektes war es, den aktuellen Stand der Normung und Standardisierung im Themenfeld KI und Ethik darzustellen sowie mögliche zukünftige Handlungsfelder der Normung und Standardisierung aufzuzeigen. Hier gehts zum Download.

VDE Verband der Elektrotechnik
www.vde.com

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Ametek GmbH - Creaform Deutschland GmbH
Bild: Ametek GmbH - Creaform Deutschland GmbH
Kostenfreies Webinar ‚Robot Vision‘

Kostenfreies Webinar ‚Robot Vision‘

Am Dienstag, den 28. September, findet ab 14 Uhr im Rahmen der inVISION TechTalks das kostenlose Webinar ‚Robot Vision‘ statt. In drei 20-minütigen Präsentationen stellen Wenglor, Vecow und Lucid Vision aktuelle Trends bei Software für die Roboterführung, KI-Plattformen für autonome geführte Robotik und Time-of-Flight-Kameras für Robotik und Automation vor.

Bild: Matrix Vision GmbH
Bild: Matrix Vision GmbH
KI-gestützte Sprunganalyse beim Trampolinturnen

KI-gestützte Sprunganalyse beim Trampolinturnen

Wenn es um Podiumsplätze geht, sind Millisekunden und Millimeter entscheidend. Diese Feinheiten sollen für Trampolin-Trainer und -Sportler des Deutschen Turner-Bundes (DTB) zukünftig über ein neues Projekt, welches auf einem bildbasierten System von Simi Reality Motion Systems basiert, visualisiert und dokumentiert werden. Für die passenden Videoaufnahmen sorgen Industriekameras von Matrix Vision.