VIA Pixetto Lernplattform verbessert KI-Schulungsangebote
Bild: VIA Technologies GmbH

VIA Technologies, Inc. gibt die Einführung seines VIA Pixetto Vision-Sensors bekannt, einer intuitiven und anwenderfreundlichen Lernplattform zur Vermittlung von Wissen aus den Bereichen künstliche Intelligenz (KI) und Maschinelles Lernen (ML) an Schüler ab zwölf Jahren an weiterführenden Schulen. Die VIA Pixetto Lernplattform enthält eine Reihe integrierter Werkzeuge (‚Tools‘), die es Schülern erleichtern, die grundlegenden Prinzipien und Technologien von KI und ML zu verstehen und dieses Wissen in ihren eigenen KI-Vision-, Maker- und Robotik-Projekten im Unterricht anzuwenden. Diese Werkzeuge umfassen:

– Vorgefertigte Modelle zur Objekt-, Form-, Farb-, Gesichts- und Handschrifterkennung, mit denen die Schüler den Vision-Sensor konfigurieren können;

– Anfängerfreundliche Kodierblöcke, die in die Scratch-Plattform integriert sind und so den Lernenden die Grundlagen der Programmierung vermitteln;

– Eine Plattform für beschleunigtes Maschinelles Lernen, mithilfe derer Studenten neue Modelle für ihre Projekte erstellen können

– Unterstützung für fortgeschrittenes Kodieren mit Python und TensorFlow Lite

Zu den Hardware-Features der VIA Pixetto Lernplattform gehören ein Full-HD-Vision-Sensor, ein Micro USB2.0-Anschluss, ein Micro SD Card-Steckplatz, ein Mikrofon und ein Grove-Anschluss für Arduino-, micro:Bit- sowie Raspberry-Pi-Boards und Peripheriegeräte.

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Abat AG
Bild: Abat AG
Forschungskooperation verlängert

Forschungskooperation verlängert

Bild: Abat AG Voneinander und miteinander lernen, gemeinsam an innovativen Ideen für den Markt innerhalb von Forschungskooperationen tätig sein - seit mehreren Jahren schon besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Bremer Abat AG und der Uni Oldenburg (Abteilung...

Image: Xilinx Inc.
Image: Xilinx Inc.
Adaptive AI Vision

Adaptive AI Vision

Image: Xilinx Inc. Die Kria SOMs ermöglichen den schnellen Einsatz durch Bereitstellung einer End-to-End Lösung auf Board-Ebene mit vorkonfiguriertem Software Stack. Das Kria K26 SOM basiert auf der Zynq UltraScale+ MPSoC Architektur, die einen Quad-Core Arm Cortex...