- Anzeige -
- Anzeige -
KI-Robotik an der Edge
Bild: Adlink Technology GmbH

Adlink Technology hat zusammen mit Intel den ROScube-I auf den Markt gebracht, der eine Echtzeit-ROS-2-Robotersteuerung für fortgeschrittene Roboteranwendungen bietet. Die ROScube-I-Serie ist eine ROS-2-fähige Robotersteuerung, die auf Intel Xeon E, Intel Core i7/i3 der neunten Generation und Intel-Core-i5-Prozessoren der achten Generation basiert und sich durch eine außergewöhnliche I/O-Konnektivität auszeichnet, die eine Vielzahl von Sensoren und Aktoren unterstützt, um die Anforderungen von Roboteranwendungen zu erfüllen. Der ROScube-I unterstützt eine Erweiterungsbox zur Funktions- und Leistungserweiterung mit Intel-VPU-Karten und die Intel Distribution des OpenVino Toolkits zur Berechnung von KI-Algorithmen und Inferenz.

Entwickler können mit dem ROScube-I Starter Kit oder dem ROScube Pico Development Kit (mit Intel Core-, Celeron- und Atom-Prozessoren) Prototypen von Algorithmen erstellen und diese sofort zu Demonstrationszwecken einsetzen. Dies ermöglicht die schnelle Verbesserung von KI-Modellen und die Erfassung von Vision-Daten zur Optimierung der betrieblichen Entscheidungsfindung.

Adlink Technology GmbH
www.iot-design.de/embedded-hardware/ki-robotik-an-der-edge/
www.penta.de
- Anzeige -
- Anzeige -

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: IFW
Bild: IFW
Maschinen fehlerlos einfahren

Maschinen fehlerlos einfahren

Transfer von Wissen zwischen Maschinen für die Überwachung - Bild: IFW Durch die Auswertung von Prozessdaten aus Werkzeugmaschinen können Fehler etwa beim Einfahren früh erkannt werden. Durch die Digitalisierung der Fertigung stehen dafür immer größere Datenmengen zur...

Bild: ITQ GmbH
Bild: ITQ GmbH
Website Relaunch

Website Relaunch

Bild: ITQ GmbH Die ITQ GmbH hat ihre Website vollständig überarbeitet. Interessierte Kunden und Bewerber finden mit wenigen Klicks alle Informationen zu den Kernkompetenzen Software und Systems Engineering, Mechatronic Consulting sowie Digital Education. Alle Bereiche...