Guardian Technologies gewinnt Innovators Award von Arrow Electronics
Das KI-Startup Guardian Technologies aus Wangen im Allgäu ist der diesjährige Gewinner des Innovator Awards von Arrow Electronics. An dem Wettbewerb haben mehr als 50 Technologie-Startups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teilgenommen. Zwölf Unternehmen sind in das Finale eingezogen. Das im Jahr 2020 gegründete Unternehmen Guardian Technologies ist ein Hersteller von kompakten, KI- und Kamera-basierten Systemen, die Brände schnell entdecken und löschen können.
Arrow Innovators Award: (v.l.n.r.) Jack-Leonard Bolz-Mendel, CEO und Mitgründer von Guardian Technologies und
Alexej Schulz, Sales Manager DACH, Arrow Electronics
Arrow Innovators Award: (v.l.n.r.): Jack-Leonard Bolz-Mendel, CEO und Mitgründer von Guardian Technologies und Alexej Schulz, Sales Manager DACH, Arrow Electronics – Bild: Arrow Central Europe GmbH

Guardian entwickelt kosteneffiziente und skalierbare Lösungen mit dem Ziel, Brandschäden vollständig zu verhindern. Das System soll im kommenden Jahr in ersten größeren Projekten eingesetzt werden. Die Jury hat sich für Guardian Technologies entschieden, da das Unternehmen eine disruptive und skalierbare Technologie mit Potential für einen großen Markt entwickelt hat. Den zweiten Platz erreichte das Unternehmen DeepDrive aus München, mit einer skalierbaren Plug&Play-Plattform für Elektrofahrzeuge. Auf dem dritten Platz folgte Dryad Networks aus Berlin, mit einem IoT-basierten und energieautarken Sensor-System für die frühzeitige Waldbranderkennung.

„Das junge Startup Guardian Technologies hat sich nicht weniger zum Ziel gesetzt, als den Brandschutz auf Basis neuester Technologien zu revolutionieren“, sagt Matthias Knoppik, Vice President Sales DACH bei Arrow Electronics.  „Wir freuen uns sehr über die rege Teilnahme am Arrow Innovators Award, aus dem Guardian Technologies mit seiner neuen Lösung als Sieger hervorgegangen ist.“ „Wir sind unheimlich stolz, im Umfeld mit so vielen anderen großartigen Startups, den Arrow Innovators Award gewonnen zu haben“, sagt Jack-Leonard Bolz-Mendel, CEO und Mitgründer von Guardian Technologies. „Insbesondere da wir nun noch enger mit Arrow zusammenrücken können und einen weiteren starken Partner an unserer Seite wissen, der uns mit weitaus mehr als nur Expertise tatkräftig unterstützt.”

Bild: Guardian Technologies

Mit dem Innovators Award unterstützen, begleiten und prämieren Arrow, Analog Devices, BatchOne, Infineon Technologies, Molex und Siemens mittlerweile zum vierten Mal Innovationen unter anderem aus den Bereichen Elektrotechnik, IoT und DeepTech. Das Arrow Innovators Award Programm zielt darauf ab, Technologie Startups frühzeitig bei Entwicklung, Marketing und Produktion zu unterstützen, so dass sie ihre Produkte schneller auf den Markt bringen können.

Arrow Central Europe GmbH
https://www.arrow.de/

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Ametek GmbH - Creaform Deutschland GmbH
Bild: Ametek GmbH - Creaform Deutschland GmbH
Kostenfreies Webinar ‚Robot Vision‘

Kostenfreies Webinar ‚Robot Vision‘

Am Dienstag, den 28. September, findet ab 14 Uhr im Rahmen der inVISION TechTalks das kostenlose Webinar ‚Robot Vision‘ statt. In drei 20-minütigen Präsentationen stellen Wenglor, Vecow und Lucid Vision aktuelle Trends bei Software für die Roboterführung, KI-Plattformen für autonome geführte Robotik und Time-of-Flight-Kameras für Robotik und Automation vor.