Industrial AI - Veranstaltungkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Knowledge Days

15. Oktober 2019

Die ‘Knowledge Days‘ von ATS Global und Siemens Industry Software stehen unter dem Motto ‘Smart Digital Applications for your Future Factory‘. Die beiden ähnlich gelagerten Veranstaltungen widmen sich u.a. den Themen Intelligent Predictive Maintenance 4.0, MES, Scheduling und Machine Learning. ATS Global und Siemens Industry Software laden zu zwei praxisorientierten ‘Knowledge Days‘ ein. Die erste Informationsveranstaltung findet am 15. Oktober im ECKD Event- und Tagungszentrum Kassel statt. Der zweite inhaltlich ähnlich aufgebaute Interessenstag ist für den 7. November im Tagungszentrum Blaubeuren geplant.

Praxisnaher Erfahrungsaustausch

Die Teilnehmer erwartet ein praxisnaher Erfahrungsaustausch mit Vorträgen und Live-Demos rund um Intelligent Predictive Maintenance 4.0, MES, Cloud-basierte Vision Inspection und Machine Learning-Systeme sowie Anbindung der Produktion mit Robotern, Maschinen jeglicher Kategorie und den dazugehörigen Monitoring- und Visualisierungssystemen. Im Rahmen der Live-Demos erhalten die Teilnehmer u.a. Einblick in ein Cloud-based Vision Inspection System sowie in die Erstanwendung von Clouds in Verbindung mit IoT-Gateways. Geplant ist außerdem eine Demo über die universelle Vernetzung von OT & IT mittels IoT-Gateway /Manufacturing Service Bus.

Details

Datum:
15. Oktober 2019

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Spectra GmbH & Co. KG
post-thumbnail

Embedded Server mit bis zu 28 Prozessorkernen

Embedded Server mit bis zu 28 Prozessorkernen Mit der PowerBox-4000-Serie hat Spectra einen erweiterbaren Embedded Server vorgestellt, der speziell für Deep-Learning- und Machine-Vision-Anwendungen entwickelt wurde. Am oberen Ende der Leistungsskala rechnet der Server mit einem Intel-Xeon-Platinum-Prozessor mit 28 Kernen und 56 Threads mit Deep Learning Boost. Außerdem sind bis zu 768 Arbeitsspeicher, eine schnelle SSD […]

Bild: ©andranik123/stock.adobe.com
post-thumbnail

Künstliche Intelligenz in ERP-Systemen

ERP-Systeme bilden den Kern der Unternehmens-IT und stellen die zentrale Datendrehscheibe dar. Zunehmend integrieren Anbieter intelligente Algorithmen und KI-Module in ihre Systeme. Ein Team des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS hat das Thema Künstliche Intelligenz und ERP-Systeme aus Sicht von Unternehmen untersucht und zwei Publikationen veröffentlicht: Die Studie »Wie eine ERP-Einführung gelingt« stellt Faktoren vor, die zum Erfolg einer ERP-Einführung beitragen. In Zusammenarbeit mit der Kompetenzplattform Künstliche Intelligenz Nordrhein-Westfalen (KI.NRW) ist zudem die Studie »Künstliche Intelligenz in ERP-Systemen« entstanden. Neben einer Darstellung des Status Quo zum Einsatz von KI fokussiert sie Chancen, Trends und Risiken von KI in ERP-Systemen. Die Publikationen stehen kostenfrei zum Download zur Verfügung.