Industrial AI - Veranstaltungkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Embedded Vision Europe (EVE) Konferenz

24. Oktober 2019 - 25. Oktober 2019

Sicherlich erinnern Sie sich daran, dass der EMVA und die Messe VISION vor zwei Jahren erstmals die Embedded Vision Europe (EVE) Konferenz veranstaltet haben. Dabei ging es neben dem Thema Embedded Vision auch um Deep Learning. Dieses Jahr findet vom 24. bis 25. Oktober die Veranstaltung zum zweiten Mal auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Es wird sehr interessant sein zu erfahren, was sich seitdem alles bei diesen beiden Themen getan hat. David Austin von Intel wird die Konferenz als Keynote Speaker eröffnen und Einblicke in eine flexible und praktische KI für den industriellen Einsatz geben. Weitere Informationen zur EVE 2019 finden Sie HIER (https://eve-2019.emva.b2match.io/).

Details

Beginn:
24. Oktober 2019
Ende:
25. Oktober 2019
View Event Website

Veranstaltungsort

Messegelände Stuttgart

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: PSI FLS Fuzzy Logik & Neuro Systeme GmbH
post-thumbnail

Geschäftsprozessdaten mit maschinellem Lernen aufbereiten

Industriellen KI-Verfahren gehört die Zukunft. Die Herausforderung: Vorhandene Daten müssen für entsprechende Funktionalitäten zunächst aufbereitet – gelabelt – werden. Das trifft z.B. auf die Anwendung von KI-Methoden auf Geschäftsprozessdaten zu. Denn anders als in der Bilderkennung oder Sprachverarbeitung, bei denen die Bedeutung einmal gelabelter Datenmuster semantisch weitestgehend unverändert bleibt, sind die zu labelnden Muster in Geschäftsprozessdaten dynamisch und immer wieder anders strukturiert, etwa durch kontinuierlich wechselnde Auftragsmixe und Prozesszustände. Ein Labeln auf Basis manueller Datenanalyse ist in diesem Kontext extrem aufwändig und daher ungeeignet. Gesucht sind automatisierte Lösungsansätze, die auf bestehende Strukturen aufsetzen und die vorhandenen Daten passgenau aufbereiten.

Bild: Deutsche Messe AG
post-thumbnail

Keine Hannover Messe in 2020

Die Hannover Messe kann dieses Jahr nicht stattfinden. Grund ist die zunehmend kritische Lage aufgrund der Covid-19-Pandemie und eine Untersagungsverfügung der Region Hannover. Demnach darf die weltweit wichtigste Industriemesse im geplanten Zeitraum nicht ausgerichtet werden. Für die Zeit bis zur nächsten Hannover Messe im April 2021 wird ein digitales Informations- und Netzwerkangebot Ausstellern- und Besuchern die Möglichkeit zu wirtschaftspolitischer Orientierung und technologischem Austausch bieten.