- Anzeige -
- Anzeige -
Integrierte Entwicklungsumgebung zur Implementierung von KI in Embedded Systeme
NanoEdge AI Studio ermöglicht die schnelle Entwicklung von Edge-KI in universellen, kostengünstigen und stromsparenden Embedded Mikrocontrollern.
Bild: Cartesiam.AI

Cartesiam, ein Unternehmen, das KI-Software (künstliche Intelligenz) für Embedded Systeme entwickelt, verkündete auf der Embedded World die Verfügbarkeit von NanoEdge AI Studio, der ersten integrierten Entwicklungsumgebung (IDE), die maschinelles Lernen und Rückschlüsse direkt auf Arm Cortex-m-Mikrocontrollern (MCUs) ermöglicht. Die Mikrocontroller von Arm sind weltweit in Milliarden von Geräten eingebettet. Mit der intuitiven KI-Entwicklungsplattform NanoEdge AI Studio können System-Entwickler, die mit Arm-Mikrocontrollern arbeiten, jetzt maschinelles Lernen (ML) schnell, einfach und kostengünstig direkt in Alltagsprodukte integrieren (IoT, Haushaltsgeräte, Industriemaschinen, Automobil und mehr).

„Cartesiam fährt mit NanoEdge AI Studio einen ganz anderen Ansatz: mit einer selbstlernenden KI, die sowohl kosten- als auch zeitsparend ist“, sagt Joël Rubino, CEO und Mitbegründer von Cartesiam. „Damit kann jeder Embedded-Designer anwendungsspezifische Bibliotheken für maschinelles Lernen in sehr kurzer Zeit entwickeln und das Programm innerhalb des Mikrocontrollers genau dort ausführen, wo das Signal zu Daten wird. NanoEdge AI Studio ist die einzige Lösung, die sowohl maschinelles Lernen als auch Inferenz im Mikrocontroller ausführen kann.“ NanoEdge AI Studio wird bereits bei einer Reihe europäischer und US-amerikanischer Unternehmen erfolgreich getestet und eingesetzt.

Wie NanoEdge AI Studio funktioniert

In der Anwendung verwandelt NanoEdge AI Studio passive Sensoren in autonome Agenten, die sich selbst beobachten können. „Stellen Sie sich eine Klimaanlage vor, die erkennt, wann ihr Filter gewechselt werden muss, oder eine Rolltreppe, die ihre eigene präventive Wartung aktiviert“, erklärte Rubino. „Das Erlernen eines Anfangszustands vor Ort (Edge) reduziert den Datenaustausch über das Netzwerk und verhindert das Risiko einer Verfälschung oder eines Eindringens – ein wichtiger Aspekt für die Sicherheit und die Privatsphäre. Der Entwicklung origineller Lösungen mit NanoEdge AI Studio sind bei der Kreativität und Innovationskraft unserer Kunden keine Grenzen gesetzt.“

Entwicklungsstudio für maschinelles Lernen, konzipiert für Nicht-Experten

NanoEdge AI Studio beseitigt die traditionellen KI-Barrieren. Die Entwicklungsplattform wurde für Unternehmen entwickelt, die keine eigenen Fachleute für maschinellen Lernen haben oder die ihren Datenwissenschaftlern ein ergänzendes Werkzeug für Embedded-Umgebungen zur Verfügung stellen möchten.

Thematik: Allgemein
Cartesiam.AI
www.cartesiam.ai
- Anzeige -
- Anzeige -

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: IFW
Bild: IFW
Maschinen fehlerlos einfahren

Maschinen fehlerlos einfahren

Transfer von Wissen zwischen Maschinen für die Überwachung - Bild: IFW Durch die Auswertung von Prozessdaten aus Werkzeugmaschinen können Fehler etwa beim Einfahren früh erkannt werden. Durch die Digitalisierung der Fertigung stehen dafür immer größere Datenmengen zur...

Bild: ITQ GmbH
Bild: ITQ GmbH
Website Relaunch

Website Relaunch

Bild: ITQ GmbH Die ITQ GmbH hat ihre Website vollständig überarbeitet. Interessierte Kunden und Bewerber finden mit wenigen Klicks alle Informationen zu den Kernkompetenzen Software und Systems Engineering, Mechatronic Consulting sowie Digital Education. Alle Bereiche...